Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evienth

Die manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen.
  1. Es werden schmerzlindernde Maßnahmen durch entlastende Griffe für Gelenk, Muskulatur und Nerv angewendet.
  2. Eingeschränkte Gelenke werden mit Techniken der Gelenkmobilisation behandelt.
  3. Abgeschwächte Muskulatur und Instabile Gelenke werden mit einem Stabilisationsprogramm therapiert.


Rückenschule Hautreflexionstherapie nach Bärbel Schatz®

Alle Therapiemethoden

Leben in Balance