Energetisch-manuelle Harmonisierung

Hierbei handelt es sich um eine passive Wohlfühlbehandlung durch sanfte Griffe und Streichmassagen entlang der Meridiane (Energiebahnen) mit dem Ziel der Harmonisierung des Energieflusses.
Warum ist dies empfehlenswert?
Wir sind täglich Störfaktoren ausgesetzt, die diesen Energiefluss stören können.
Kann die Körperenergie nicht normal fließen, dann können auch meridianversorgende körperlichen Funktionen wie: Muskeltonus, Nervenversorgung, Durchblutung, Gelenkbeweglichkeit, Organmobilität beeinträchtigt sein. Folgende Störfaktoren können den Energiefluss negativ beeinträchtigen:
Ein gestörter Energiefluss muss nicht unbedingt Beschwerden machen.
Ein gesunder Organismus ist in der Lage, diese Energieflussstörung durch die Selbstregulationsfähigkeit wieder auszugleichen.
Erst wenn andere belastende Faktoren wie z.B. Stress, Schlafmangel, Erkältung etc. hinkommen, kann der Körper die Energieflussstörungen nicht mehr ausgleichen.
Die Energetisch-manuelle Harmonisierung hat das Ziel, den Menschen vorbeugend in seinem Energiekreislauf zu stabilisieren und zu Pflegen, dass die Selbstregulationskräfte bei Bedarf gesund arbeiten können.
Diese Körperarbeit ist vor allem für die Menschen gedacht, die sich in besonders belastenden Lebenssituationen befinden, in der die Selbstregulation beeinträchtigt ist.

Viszerale Therapie Lymphdrainage

Alle Therapiemethoden

Leben in Balance